Mai 9, 2021
  • 4:03 am Dolmar 701226011 Elektro Motorsäge ES-163A mit zweiter Kette : Elektrokettensäge ES-163A
  • 5:48 am Stihl Kettensäge / Motorsäge MS 181 mit 35 cm Schnittlänge – Mit bestens zufrieden
  • 10:51 pm Bounty Hunter Discovery 2200 Metalldetektor Metallsuchgerät mit 9-Segment-Zielobjekt-Identifizierung zum Aufspüren von verschiedenen Metallen wie Bronze, Discovery 2200
  • 3:08 am Woodster lh45 Hydraulikspalter : So muß es sein!
  • 4:40 pm Unbekannt Rohrreinigungsschlauch 15m 200bar mit M22 und Bajonett für Kärcher und andere : Abwasser fließt wieder wie ehedem

Wir haben eine riesige rasenfläche, die es zu pflegen gilt. Dazu ist der greenworks akku-rasentrimmer sehr gut geeignet. Mein vater ist total begeistert von der handhabung. Dass zwei akkus dabei sind, findet er ebenfalls klasse. So kann er sie einfach wechseln und weitermachen. Er hatte schon mehrere rasentrimmer im einsatz. Pluspunkte:+ 2 akkus, ladestation und schultergurt enthalten+ sicherheit: zum starten drückt man zwei schalter zur selben zeit ein. + sehr gute handhabung+ nicht besonders laut+ angenehmes arbeiten+ gewicht ist vollkommen in ordnung.

Die verarbeitung des greenworks tools akku-rasentrimmer ist rundum gut, dem preis angemessen. Es werden 2 akkusmitgeliefert, einer reicht bei mir eine knappe halbe stunde bei der typischen handhabung mit kurzen unterbrechungen. Durch den gut geformten griff und die rückenschlaufe ist das mit akku fast 5,5 kg. Schwere gerät gut zu führen, man machteine leichte drehbewegung und schwingt das gerät langsam über den zu kürzenden rasen, das funktioniert sehr gut. Es gibt2 stufen die schaltbar sind und natürlich einen ein-/ausschalter. Der vorschub des robusten doppelfadens mit 25–35 cm schnittbreite geschieht über den bump-feed-fadenkopf mit automatischem zweifachen fadenvorschub von jeweils 2 mm. Man tippt die sense dazu auf den boden auf, das übliche verfahren also. Die schnittbreite von 25–35 cm erlaubt ein flottes arbeiten. Eine metallklinge zum optimieren der schnittlänge wird mitgeliefert. Es gibt akku-rasentrimmer ab etwa 45 euro, warum also so viel geld ausgeben?.

Der greenworks tools akku-rasentrimmer wurde in einer dem artikels entsprechenden größe angeliefert. Gedacht hatte ich mir den rasentrimmer als unterstützung für unseren normalen rasenmäher, um das gras entlang des zauns und am terrassenübergang zu schneiden. Dafür funktioniert er prima und liefert mit seinem robusten doppelfaden gute arbeit. Auf dauer wird der rasentrimmer allerdings etwas schwer. Nicht ganz schuldlos daran ist der doch recht gewichtige 2ah-akku. Aber gut, die alternative wäre ein langes stromkabel quer durch den ganzen garten gewesen. Sehr praktisch fand ich den schultergurt, sodass man sich den trimmer während der benutzung umhängen kann. Das erleichtert die arbeit ungemein. Eine gute idee finde ich zudem, dass im lieferumfang gleich zwei akkus enthalten sind. Einer hält bei benutzung nämlich bloß etwa eine halbe stunde.

Wir nutzen den greenworks rasentrimmer für die rasenflächen auf unserem grundstück, , die mit dem rasenmäher schlecht zu erreichen und zu bewirtschaften sind. Unter hecken, an zäunen , wenn es sich nur um kleine ,oder schmale flächen handelt). Der trimmer ist rasch zusammen – gesetzt und nachdem die akkus geladen sind kann es losgehen. Man kann das gerät mittels einer schulterschlaufe umhängen ,oder sich auch einfach nur des haltegriffs bedienen. Der trimmer verrichtet ausgezeichnete arbeit, gras und kleineres gestrüpp werden weggeschnitten, bei vermeintlich stärkerem gestrüpp kann man die motorgeschwindigkeit erhöhen. Da man das gewicht des trimmers nach einer zeit doch merklich in armen und schultern spürt, liegt sein hauteinsatzbereich bei uns wirklich nur in den für den mäher unzugänglichen ecken. Auch ein exakter feinschliff um blumen und andere pflanzen herum ist aufgrund des gewichtes des trimmers schwierig, da gibt es gerne schon mal kleine verluste. Die akkus sind mit ihrer leistung von ca 25 minuten für unser grundstück voll ausreichend.

Vorweg erst einmal ein paar dinge, falls man noch keinen derartigen fadentrimmer hat: dieses gerät ist besonders geeignet um beim rasen ecken zu schneiden oder teile die dicht an hauswand oder zaub liegen. Da ein rotierender faden schneidet, tut der trimmer dem zaun nichts weiter. Der faden überlebt auch und kann zur not auch problemlos ersetzt werden (es ist quasi eine abwickelrolle vorhanden und man wickelt dann einfach wieder neuen faden ab). Das funktioniert mit diesem gerät durchaus gut, auch wenn man etwas Übung braucht – es kommt schon auch vor, dass sich das gras einfach “hinlegt” wenn man es nicht richtig erwischt. Man muss das gerät schon recht gerade halten. Weniger geeignet ist es in meinen augen um an anderen pflanzen (büsche, blumen) herumzuschneiden; da man den rotierenden faden nicht sieht, häckselt man schnell mal die pflanze ab, die man eigentlich stehen lassen wollte (außer die ist aus solidem holzt und selbst da fliegen schon mal die blätter). Etwas besser geht das mit der mitgelieferten säge, aber die sägt in meinen augen gras nicht so richtig. Dieser trimmer ist zudem recht schwer, was gerade das vorsichtige schneiden zusätzlich erschwert. Ein besonderes lob hat greenworks allerdings dafür verdient, dass gleich zwei akkus beiliegen. Wer wirklich viel zu trimmen hat, wird es zu schätzen wissen, dass man zwischendrin einfach wechseln kann.

Kommentare von Käufern :

  • nicht wirklich ein Leichtgewicht
  • Nicht nur toll für die Rasenkanten
  • Wie green ist das denn

Der rasentrimmer kommt gleich mit zwei akkus bei einem zuhause an. Wenn man einen akku laden möchte dauert dies ca. 1 stunden und danach kann man dann knappe 30 minuten arbeiten. Wir haben uns schon länger mit einem rasentrimmer beschäftigt, da wir ein recht großes grundstück bzw. Rasenfläche haben mit einigen rasenkanten. Zwar haben wir einen akkutrimmer, aber ganz ehrlich dieser ist über 10 jahre alt und genauso verhält es sich mit dem laden und der leistung. Leider konnten wir den rasentrimmer nicht gleich ausprobieren da das wetter einfach nicht mitgemacht hat, aber als es dann hieß das wetter wird besser haben wir gleich beide akkus geladen um einfach etwas länger am stück arbeiten zu können. Das gerät ist durch den akku zwar nicht leicht, aber der haltegriff ist so verarbeitet das man sehr gut mit ihm arbeiten kann. Was auch sehr positiv ist, ist dass man dem eigentlichen schneidegerät nicht zu nah kommt und man aber durch die drehbewegung mit dem oberkörper sehr gut arbeiten kann und gleich größere flächen abarbeiten kann. Wir haben zum testen unser stück rasen wo der rasen wirklich wie unkraut wächst damit geschnitten und wir sind mit einem akku dank der starken leistung wirklich sehr gut druchgekommen und haben nur mit einer ladung die ganze fläche gemäht gehabt. Besten Greenworks 40V Akku-Rasentrimmer 35cm bürstenloser Motor (ohne Akku und Ladegerät) – 1301507

Natürlich haben wir eine elektrosense mit kabel und eine motorsense. Die mit kabel ist ein krampf, entweder ist es zu kurz oder es verheddert sich ständig irgendwo. Die mit benzinmnotor macht nicht nur einen höllenlärm und gestank, sie ist auch noch bleischwer. Mit dem akku-rasentrimmer ist jetzt das richtige gerät im haus, bzw. Unser 10jähriger enkel hat problemlos den rasentrimmer zusammengebaut. Super sind die beiden kleinen akkus. Einer wird gebraucht, einer als reserve. Jeder war innerhalb einer stunde voll geladen. Da ein akku klein ist, ist auch das gerät sehr viel leichter als die anderen. Natürlich kann ein motor nicht geräuschlos laufen. Es ist aber ein unterschied ob ich zum rasentrimmen einen mickymaus brauche, oder ob meine ohren das geräusch aushalten ohne schaden zu nehmen.

 als erstes sollte man sich fragen für welchen zweck man dieses gerät nutzen möchte. Wer nur damit die rasenkanten und beet einfassungen frei schneiden möchte, ist mit einem kleineren model oder noch besser einer elektrischen handschneidemaschine wie etwa wolf-garten rasenschere finesse 30 r; 7079000 besser bedient und preiswerter. Nachteil: man muss sich dazu bücken. Für den greenworks tools akku-rasentrimmer sollte man schon entsprechend fläche zur verfügung haben damit sich das lohnt. Nachteil hierbei: auch wenn man das gerät gut an einem schultergurt umhängen kann, läuft man sich dank des gewichtes recht schnell müde. Der akku ist zwar sehr groß aber trägt auch mit seinem gewicht ein wenig auf. Wir haben das gerät deshalb in einem recht großen gelände getestet (siehe video). Zuvor haben wir jedoch erst einmal das gerät zusammengebaut. Im falle mit dem doppelfaden ging das noch recht intuitiv und hätte die anleitung kaum benötigt. Seltsam war, dass es schrauben gab die schon in der packung angerostet waren, was aber dem zusammenbau erstmal keinen abbruch tat.

In den vergangen monaten bin ich komplett von motorbetriebenen bzw. Kabelgebundenen gartengeräten auf geräte mitakkus umgestiegen. Der vorteil liegt auf der hand. Erstens flexibler und zweitens sind die geräte wesentlich leichter als motorbetriebene geräte. So auch der rasentrimmer von greenworks. Die leistung des akkubetriebs ist mit vergleichbaren motorbetriebenen maschinen vergleichbar. Der rasentrimmer liegt gut in der hand und dank der zwei im lieferumfang enthaltenen akkus hat man immer einen akkuauf reserve falls der gerade in benutzung befindliche schlapp machen sollte. Hinzu kommt, dass die akkus mit allen geräten der marke greenworks verwendet werden können. Man ist so zwar an die marke gebunden macht aber das arbeiten mit wenigen akkus möglich und man ist somit nichtgezwungen ständig verschiedene akkus unterschiedlicher hersteller zu laden. Aktuell verwende ich den rasentrimmer auf einem größeren gartengrundstück und bin mit der leistung desgeräts sehr zufrieden.

Gut zu führendes gerät, zwei stück 2ah-akkus sind dabei. Durch den sensengriff und die rückenschlaufe lässt sich der rasen mittels drehbewegung aus der hüfte trimmen, das funktioniert auch am besten. Ein- und ausschalten sowie das regulieren der drehzahl erfolgt über zwei separate schalter, für die drehzahl gibt es zwei gänge. Der robuste doppelfaden und die schnittbreite von 25–35 cm erlauben ein effizientes arbeiten. Dank des sogenannten bump-feed-fadenkopfs mit automatischem fadenvorschub von 2 mm länge kann man konstant arbeiten. Zum ausfahren des fadens muss man die sense auf den boden tippen. Im lieferumfang ist auch ein messer enthalten. Handhabung und leistung sind prima, der preis ist allerdings entsprechend hoch.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Greenworks 40V Akku-Rasentrimmer 35cm bürstenloser Motor (ohne Akku und Ladegerät) - 1301507
Rating
4,3 of 5 stars, based on 11 reviews
Garten

RELATED ARTICLES